Sonntag, 10. Januar 2016

Kleines Mitbringsel - Teebüchlein

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Sonntag und ich möchte Euch eine kleine kreative Bastelei aus dieser Woche zeigen.
Am Samstag war ich bei einer lieben Freundin eingeladen. Und da ich nicht mit leeren Händen gehen wollte habe ich ein kleines Teebüchlein gewerkelt.
Darin sind 5 Teebeutel versteckt.
Verwendet habe ich CS in Kandiszucker, Rhabarberrot und Schokobraun. Ich musste endlich mal anfangen, meine Vorräte aufzubrauchen.
Als Deko habe ich die neuen Framelits aus dem Frühjahr/ Sommerkatalog benutzt. Die Teekanne ist in Schokobraun ausgestanzt und einfach zu süß.
Der kleine Teebeutel ist "frei Nase" aus Vellum gefalzt, ein Sprüchlein drauf geklebt und an die Kordel getackert.

Im Innenteil habe ich fünf kleine Umschläge passend für die Teebeutel in Kandiszucker und Rhabarberrot mit dem Envelope- Punchboard gemacht. Diese mit einem Herz dekoriert und die Teebeutel darin versteckt.
Verbunden sind die Umschläge mit einer Akkordeonbindung. 
Für den Außenteil habe ich mir CS in Kandiszucker als Basis zugeschnitten und darauf nochmal ein Stück CS in Rhabarberrot geklebt.

Der Spruch im Innenteil ist gestempelt. Den Stempel habe ich mir im Herbst auf der Messe gekauft und weiß nicht mehr, wie der Hersteller hieß (die hatten so tolle Sachen - Stempel, Deko, ...).




Auf der Rückseite hat nochmal das kleine Herz ein Plätzchen gefunden.

An den oberen Kanten habe ich den CS gelocht, Eyelets eingesetzt und eine Kordel zum Verschließen durchgefädelt. Und fertig war das kleine Teebüchlein.

Ich hoffe, es gefällt Euch. Bei der Empfängerin ist es glaub ich ganz gut angekommen.

Dann wünsche ich Euch eine schöne Woche.

Seid lieb gegrüßt, bis bald.

Jana







 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen